Sonntag, 8. Februar 2015

Herzenswunsch: Ninjakostüm

Mein Großer wünscht sich...ähm...seit Herbst etwa...ein Ninjakostüm. Genau genommen das von Feuerninja Kai von Ninjago.
Fastnacht, spätestens zu Fastnacht nähe ich es dir, habe ich ihm versprochen. Und dann kam endlich, endlich die 'Vorfastnachts-und Kostümvorbereitungszeit' :) zusammen haben wir nach Bildern gegoogelt und gemeinsam alles besprochen und geplant.
Mein Großer ist rundum glücklich und trägt es in letzter Zeit ständig.


Hose und Oberteil habe ich aus Baumwollstoff genäht - die Hose ist eine Tamino von TimTom-Design in 122, gekürzt auf die Länge von 116.

Und das Oberteil mein Lieblingsbasicschnitt - Madame Jordans Raglanshirt. Hier aufgrund der Baumwolle in 122/128 genäht und in der Länge auf 116 gekürzt. Es passt prima und kann vom Sohn problemlos an und ausgezogen werden.

Die Ninjakopfbedeckung habe ich sehr einfach gehalten und 'frei Schnauze' auf's Papier gebracht. Nach zwei Probestücken passt die jetzige recht gut. Ursprünglich waren nur die Augen frei, aber der Herzenssohn neigt dazu, den Stoff nach unten unter's Kinn zu ziehen. Da leiert es halt ein bißchen aus. Aber eigentlich auch ganz gut, dass die Nase jetzt frei ist.
Es gibt nur eine Naht von der Stirn zum Nacken hin, auf alles weitere umnähen habe ich verzichtet. Je weniger Nähte im Gesicht, desto besser, dachte ich mir.

Den Drachenkopf habe ich abgezeichnet und geplottet. Er hat ein paar Details weniger als 'der Echte' - mein Großer hat genau bestimmt, was dabei sein soll und was nicht.

Ganz besonders stolz bin ich auf 'mein' genähtes Nunchaku =D
Da wird es am kommenden Creadienstag ein kleines Tutorial geben, hab ich mir gedacht. Vielleicht gibt es noch die ein oder andere Mama von kleinen Ninjas.




Damit geht es zu made4Boys und Kiddikram!

Seid lieb gegrüßt!
Barbara

Kommentare:

  1. Wow, was für ein einmaliges Kostüm! Man sieht, wie sehr Dein Sohn sich freut!
    Bin ja gespannt, ob bei uns auch mal eine Ninja-Phase anbricht...
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Toll!
    Das wäre bei meinem Patensohn sicher auch der Hit! Ich freu mich auf dein Tutorial!
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen