Sonntag, 10. August 2014

Trägerkleidchen&Raglanshirtkleider&LISA's

Das jüngste Kind wächst. Ungemein und ständig. Und da musste ich zwischen die Herbstklamottenproduktion dann doch noch ein, zwei...ähm...vier Kleidchen reinschmuggeln. Ein neuer Schnitt und ein altbewährter:


















Auch wenn der Sommer sich schon langsam dem Ende neigt, musste ich mir doch noch Pauline's (bekannt auch unter Klimperklein) Schnitt vom Trägerkleid gönnen - hier genäht in Größe 92. Da das Kleid angenehm locker fällt, wird es im Herbst noch gut mit einem Langarmshirt drunter getragen.
Grau in Grau mit Grau ist ja immer wieder eine meiner Lieblingsfarbkombinationen :) und die geplotteten Wolken auf dem Wolkenkleidchen runden dieses schön ab, wie ich finde.
Ich habe die Version mit Rüsche und Framilonband genäht - beim Eulenkleid ist's weniger gut gelungen. Der 2. Versuch klappte da schon besser.

Mir fiel auf, dass ich noch keine Raglanshirtkleider für den Sommer genäht hatte - das wurde umgehend geändert. Mag ich den Schnitt von Madame Jordan doch so gerne:



Weiterhin in Größe 86/92, da die Weite dem Töchterchen dicke langt, aber das Raglanshirt 2cm länger gemacht sowie das Röckchen. Getragen schaut's großartig aus. Mein Favorit ist das Blaue.

Außerdem sind in der letzten Zeit noch 3 LISA's (Schnitt aus dem Hause Fabelwald), der diesen Sommer am häufigsten genähte Schnitt hier, entstanden:




Bei so viel Mädchenkram wandern wir unbedingt zu Meitlisache!

Seid lieb gegrüßt!
Barbara

1 Kommentar:

  1. Liebe Barbara,

    du warst ja richtig fleißig. Die Kleidchen sind alle super schön und mir gefällt dein Favorit auch am besten. Sterne und Karos liebe ich.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen