Montag, 3. März 2014

immer wieder montags

Heute ist Faschingsparty im Kindergarten und das Töchterchen trägt das Burgfräulein-Prinzessinnen-ohne-Schnickschnack-Kleid und ist damit äußerst zufrieden. Ich auch.
 
Töchterchen ist aber nicht nur Prinzessin, nein, dank des Glitzerzauberstabs auch eine Hexe, die, wie man auf dem ersten Bild erkennen kann, lautstark "HexHex" ruft. Es schaut ein bißchen wütend aus.

Gestern waren wir zusammen mit der lieben Schwägerin und deren kleinen Familie auf Kinderfasching im Nachbarort.
Der Große trägt dieses Jahr nichts Selbstgenähtes, hab ich ihm nämlich eine Riesenfreude mit einem gekauften Superheldenkostüm gemacht.

Sohnemann kennt diesen Helden zwar nur von den Tshirts anderer Kinder und deren Erzählungen, weiß aber anscheinend genau, wie man darin posen muss :)



















Mehr Kinder in selbstgenähter Kleidung und vielleicht dem ein oder anderen Kostüm, findet man bei Fräulein Rojmilchs my kid wears!

Bis bald!

Kommentare:

  1. Dein Superman schaut aber cool aus......die Pose.....*hahahaha* zum wegschmeissen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Beides! Levin hatte auch so ein Spidermankostüm - lange, bevor er Spiderman "in Echt" gesehen hatte. Macht den Kindern doch nix ;-)
    Das Burgfrauen-Hexenoutfit ist auch toll. So "einfach" ist es doch wieder etwas ganz besonderes!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    die Tragefotos von der kleinen Prinzessin, oder aber auch Hexe sind wunderschön und der Große Superheld weiß schon genau wie man als Superhero post.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Super, auf die Tragebilder hatte ich mich ja schon gefreut. Danke auch noch für die Email!
    Dann war das Töchterchen also doch eine Hexe. Aber auch eine Prinzessin. Manchmal kann man doch alles haben, was man will ;)
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen