Mittwoch, 1. Januar 2014

für den jüngsten Neffen

Kurz vor Weihnachten kam mein klitzekleiner Neffe zur Welt, auf den wir uns schon so sehr gefreut haben. Vor wenigen Tagen konnte ich ihn endlich im Arm halten - und ich bin mir ganz sicher, das meine beiden nie nie nie so klein waren ;)
Zur Geburt gab es ein Körbchen voller Kleinigkeiten, zum Teil natürlich mit Selbstgenähtem. Aber auch ein bißchen was aus dem niederländischen Lieblingsladen und ebenso was für die Mama.




Da meine liebe Schwägerin Jeanshosen auch an den Kleinsten schon so sehr mag - jaja, ich weiß, da teilen sich die Meinungen - gab es eine Frida in 50/56 mit etwas Nahtzugabe extra und aus mehrmalig vorgewaschenem Stretchjeans, damit's so weich und bequem wie möglich ist.
Bei Linda von Bunte Knete von Frl. Päng gibt's ein Tutorial für ihre süßen Fähnchendinos. Da musste natürlich auch einer von her. Danke für's Bereitstellen!


Einen Pucksack - innen aus grauem Sweat, außen aus zartem Baumwollstoff - gab es noch dazu. Der Schnitt 'frei Schnauze' - ich bin mal gespannt, wie er in Aktion ausschaut und ob er sich bewährt.


Damit geht's zu made4Boys, wo man Schönes für Jungs entdecken kann.

Bis bald!

Kommentare:

  1. gaaaaanz tolle Sachen sind das.....meine Süsse hat nieeeee einen Strampler angehabt und es hat ihr nicht geschadet ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich dein Neffe bestimmt freuen:-):-):-)Gutes Neues Jahr wünscht Mona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara,

    wie schön, dass dein kleiner Neffe jetzt da ist und du hast ihn ja schon vor seiner Geburt so toll benäht. Mir haben deine monatlichen Projekte sehr gut gefallen und deine Willkommensgeschenke sind auch sehr schön.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Du bist aber eine gute Tante & Schwägerin! So viele schöne und sinnvolle Sachen hast du für deinen Neffen genäht. Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Ein wundervolles Geburtskörbchen - deine Schwägerin hat ganz großes Glück, dass Sie Dich an ihrer Seite hat. Die Idee mit den Monatsgeschenken, die die Ankuft des Kleinen verkürzen, fand ich ganz bezaubernd. So eine liebevolle Begleitung hätte ich mir auch gewünscht ...
    Ich bin ganz gespannt, was Du dieses Jahr wieder Tolles nähen wirst!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön!
    Einfach toll, man sieht sofort wie viel liebe darin steckt.
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Och, so ein süßes Körbchen! Ich würde mich riesig, riesig darüber freuen! Ganz toll!
    Liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen