Montag, 30. September 2013

immer wieder montags

Etwas spät bin ich heute, doch mitgemacht wird auf alle Fälle bei Fräulein Rohmilchs Aktion my kid wears- heute mit ein paar Alltagsbildern:






Den ganzen Tag über wurde eigentlich gespielt und Chaos verbreitet, zwischendurch mal Töchterchens Outfit gewechselt und die Schwester repariert.

Heute halte ich mich ganz kurz und wünsche eine gute Nacht...

Bis bald!

Samstag, 28. September 2013

für ein Zwillingspärchen

Meine liebe Schwester hat mich gebeten für zwei kleine Jungs, die vor wenigen Tagen zur Welt kamen, etwas zu nähen. 
Die Wahl viel auf Schnabelinas bekannten Bodyschnitt mit amerikanischem Ausschnitt (Bodyunterteil ab und schon hat man ein großartiges Oberteil) in Größe 50/56 und eine Wendebindemütze von Klimperklein.






Recht schlicht hab ich die Kombis gehalten, nur bei den Mützchen musste dann doch noch bißchen was Buntes rein und ich habe mich bewusst dafür entschieden, jedem ein eigenes Motiv zu geben. Ich finde es aber schön, dass die Farben dieselben sind.
 
Ab damit zu made4boys - Schönes für kleine und große Jungs.

Bis bald!

Freitag, 27. September 2013

shirtwoche - freitag

Heute ist der letzte Tag von Fräulein Rohmilchs Shirtwoche - jeden Tag haben Julia und einige andere Mädels gezeigt, was für Herbst und Winter für die Kinder genäht wurde.
Eine schöne Idee - ich freue mich auf eine Wiederholung.


Den Abschluss macht bei mir ein Ringelshirt für's Töchterchen - gekürzter Regenbogenbody, wie eh und je. Ich mag dieses Oberteil sehr, leider kommen die Farben nicht so gut rüber.

So...als nächstes zeige ich euch winzig kleine Sachen, für ein Zwillingspärchen, das vorgestern zur Welt kam.

Bis bald!

Donnerstag, 26. September 2013

shirtwoche - donnerstag

 So...heute zeige ich euch noch zwei Langarmshirts für's Töchterchen und mache - natürlich - bei der Shirtwoche von Fräulein Rohmilch mit.

...ähm...ja...schon beim Foto hochladen ärgere ich mich, das ich so bügelfaul gewesen bin. Ich muss mal ein bißchen mehr Zeit ins 'richtig fotografieren' investieren und dazu gehört dann auch ein bißchen weniger zerknitterter Hintergrund.  Versprochen.

Diesmal ganz schlicht - Grau in Grau mit Grau - lässt sich gut mit Töchterchens pinken, türkisen und allerlei anderen Farben kombinieren. Mal wieder sind Stenzos Sterne dabei und die Zwinkereulen, die schon als Sommershirt hergehalten haben.
Schnitt wie eh und je - Madame Jordans Raglanshirt.


Und endlich gibt es mal wieder ein Teil in Lila. Getragen hat es die Kleene leider noch nicht, denn es ist unauffindbar. Sowas.
Diesmal wieder ein gekürzter Regenbogenbody von Schnabelina.
Die kleinen Punkte sind auch von Stenzo - ich mag die weiche Qualität sehr.

Morgen zeige ich euch dann das letzte Kleidungsstück für diese Woche!

Mittwoch, 25. September 2013

shirtwoche - mittwoch

Weiter geht's mit den Shirts für meine beiden - nichts aufregendes, sondern bewährte Schnitte. Basics eben, schnell genäht und gut passend.

Die bunten Elefanten sind wieder Eigenproduktionen von Stoffwelten, die Sterne von Stenzo. Die habe/hatte ich in 6 Farben, ich finde die so weich und toll kombinierbar.


Und für meinen Großen gab es diesmal Sterne allover - die Rollin' Stars mag ich sehr. Auch wenn ich bei diesem Oberteil etwas unschlüssig bin, ob es nicht zu sehr nach Schlafanzug ausschaut.

Und ab damit zu Fräulein Rohmilchs Shirtwoche - die mich letzte Woche dazu motiviert hat, 9 Oberteile für meine beiden zu nähen.

Bis morgen :)

Dienstag, 24. September 2013

shirtwoche - dienstag

Tag 2 von Fräulein Rohmilchs Shirtwoche und ich bin heute mit zwei Oberteilen für meinen Großen dabei. So richtig Jungsmäßig mit Drachen und Dinos.





Der Schnitt ist wieder das Raglanshirt von Madame Jordan. Das ist fix genäht und passt dem Großen in 110/116 gut. Die beiden Motivstoffe sind Eigenproduktionen von Stoffwelten, die fand ich so schön passend für den Sohnemann.

Damit geht es heute auch noch zu made4boys.

Bis bald!

Montag, 23. September 2013

shirtwoche - montag

Fräulein Rohmilch ruft die Shirtwoche ein - das habe ich in den vergangenen Tagen zum Anlass genommen und für beide Kurzen die Herbstgarderobe aufgestockt.

Einmal für's Töchterchen



schnittmuster: Schnabelinas Regenbogenbody mit amerikanischem Ausschnitt
schwierigkeitsgrad: leicht - wenn man mal raus hat, wie man das Bündchen am Ausschnitt am besten dehnt
größe: 86 (mit etwas mehr Nahtzugabe - ich war zu faul die 92 abzupausen)
stoffwahl (ev. Quelle): Blumenjersey aus einem Überraschungspaket, ganz weicher Stoff
änderungen: Bodyunterteil weggelassen, 2cm für den Saum zugerechnet,
zufriedenheit: Lieblingsoberteil :) mit den Rundungen am Ausschnitt bin ich sehr zufrieden; ich hätte es nur etwas länger machen sollen, es passt jetzt halt perfekt

Einmal für Sohnemann:



schnittmuster: Raglanshirt von Madame Jordan
schwierigkeitsgrad: leicht
größe: 110/116 (das passt locker bis zum Frühjahr)
stoffwahl (ev. Quelle): Streifenjersey von Michas Stoffecke, Sterne von Stenzo,
änderungen: keine
zufriedenheit: ja, sehr zufrieden, der Schnitt ist altbewährt

So...morgen geht's weiter :)

Bis bald!

Freitag, 20. September 2013

Beanies gehen immer

Und deswegen sind hier wieder ein paar entstanden.
Ohne große Worte, lasse ich einfach ein paar Bilder folgen. Bald gibt's wieder mehr Text zum Beitrag ;)




 

Ich hab Töchterchens Fußboden mal gegen Omas Leinentuch ausgetauscht. Besser? Ja, ich finde schon. Profesioneller? Nö, nicht unbedingt. Aber muss ja auch nicht. Ich denke nur, dass so Farben und Muster besser zur Geltung kommen. Ich sollte es nur vielleicht nochmal bügeln und/oder was ohne Muster suchen...

Bis bald!

Dienstag, 17. September 2013

Creadienstag

Heute hängt hier über meinem Stuhl ein kleiner Berg Langarmshirts, 11 Stück an der Zahl - vorgestern ausgeschnitten, gestern Bündchen zusammen genäht, heute früh Bündchen befestigt und jetzt wird genäht.

So schaut mein Creadienstag aus:


Bis bald!

Montag, 16. September 2013

immer wieder montags

Das Motto am heutigen Montag: Rumlümmeln auf dem Sofa!





Gemütlich soll's sein - wie immer. Weiche Stoffe, lockerer Schnitt, bequeme Hosen. Töchterchens Leggins ist gekauft - da ein paar Basics zu nähen, kam ich noch nicht dazu.
Und nun stöbere ich bei my kid wears noch ein wenig und schaue, was andere Bloggerkinder heute tragen.

Bis bald

Freitag, 13. September 2013

Geburtstagsshirt für's Töchterchen

Unsere Kleene ist inzwischen 2 Jahre alt und vor lauter Chaos&Turbulenzen kam ich noch gar nicht zum Zeigen ihres obligatorischen Geburtstagsshirts:

Schnitt: Raglanshirt(kleid) in 86/92 von Madame Jordan

Hellrosa, kuschelweicher Sternenjersey von Stenzo kombiniert mit grauem Unistoff - die Kombi geht immer. Die neue Nähmaschine hat einwandfrei die Applikationen genäht und ganz begeistert bin ich von ihrer Zwillingsnaht. Der Saumabschluss gefällt mir so sehr gut.

Und Töchterchens Shirt wandert mal zu Kiddikram rüber und reiht sich zwischen vielen tollen Werken ein.

Bis bald!

Dienstag, 10. September 2013

6-Monatsgeschenk

Weihnachten rückt immer näher und damit auch die Geburt meines kleinen Neffen - na gut, ein bißchen Zeit hat er noch. Und damit die Vorfreude fleißig weiter steigt, gibt es auch im 6. Monat wieder eine genähte Kleinigkeit für meine liebe Schwägerin.


Und irgendwie scheint sich das Thema Sterne eingeschlichen zu haben, wie man bei dem 5-Monatsgeschenk und dem des 4. Monats sehen kann. Ganz unbewusst. Und nun habe ich für den nächsten Monat wieder was mit Sternen im Kopf... Ob meine Schwägerin genauso Sternenverrückt ist wie ich? ...ähm...nö, eigentlich nicht. Aber gefallen tut's ihr trotzdem. Ganz bestimmt.

Und ab damit zu Made4Boys im September.

Bis bald!

Montag, 9. September 2013

immer wieder montags

Heute früh kurz vor'm Kindergarten tummelten sich beide Kinder friedlich auf dem Sofa. Der Große in wohlbekannten gemütlichen Hosen aus Sweat, die Kleine in der Neuen aus Feincord. Dazu Tshirts, die beide schon den ganzen Sommer über oft getragen haben.
So starteten meine beiden in den Montag - und ab damit zu my kid wears.


Bis bald!

Donnerstag, 5. September 2013

...da war der Wurm drin!

Also ehrlich...ich habe selten so gemurkst wie bei diesen paar Teilen :o den rosafarbenen Body habe ich 3x neu zugeschnitten (aber Reste hat man wenigstens immer genug, ne), bei den Windeln das Gummiband vergessen einzunähen und bei der türkisen Hose fällt das eine Beinbündchen quasi wieder ab.
Na, da hab ich ja Glück gehabt, dass es 'nur' Puppenkleidung ist.


Aber ich bin mir sicher, dass mein Patenkind (ich will KEIN Rosa) und das Töchterchen sich dennoch sehr darüber freuen werden.

Hosen und Windeln sind nach Paulines großartigem Tutorial "Püppi zieht sich an" entstanden und die Bodys sind natürlich Schnabelinas Regenbogenbody für Puppen, den es in verschiedenen Größen gibt. So klasse, das hier so tolle Schnitte zur Verfügung gestellt werden - lieben Dank dafür!

Und damit wandere ich mal zu Pamelopee rüber - da kann man einiges entdecken, was so gewerkelt wurde.

Bis bald!

Mittwoch, 4. September 2013

Hose in Pink

So langsam taste auch ich mich daran, endlich für den Herbst zu nähen. So ist gestern diese Hose aus pinkem Feincord mit Ringelbündchen fertig geworden - ich mag die Schnitte von Madame Jordan sehr. Fix war sie genäht, nur hat die Hose dann etwas länger auf ihr Knopfloch (zum Gummiband durchziehen) gewartet. Sonst habe ich immer mit Bauchbündchen genäht, aber so gefällt es mir auch sehr gut.

Schnitt: Krabbelhose in 86/92 (ohne Nahtzugabe) von Madame Jordan


Bis bald! 

Montag, 2. September 2013

immer wieder montags

Heute zeigt Sohnemann, wie gut man in bequemen Hosen klettern kann - in Jeans geht das nämlich nicht, Mama! Dazu trägt er sein Geburtstagsshirt von hier.


Und Töchterchen ist natürlich auch dabei - in meinem Lieblingskleid - ich mag die Farben sehr und finde, sie harmonieren perfekt miteinander. Gezeigt hatte ich das Raglanshirtkleid auch schon mal. Schon bißchen länger her, aber es passt immer noch gut.


Und zuletzt noch ein Schnappschuss vom Töchterchen - sie liebt das "brmbrmbrmbrm" in der Kinderarztpraxis - und ich dieses Grinsen!


Und damit machen wir wieder mit bei my kid wears - einer Aktion, die mir unheimlich gut gefällt!

Bis bald!

Sonntag, 1. September 2013

Streifen, Punkte, Sterne

Schnell schnell eine Kleinigkeit schreiben und Genähtes zeigen, dann die Kurzen ins Bett bringen, die Wäsche erledigen und sich dann dem Nähen von Puppenkleidung (die ist ja soooo winzig) widmen.
Morgen startet dann eine anstrengende Woche - der Lieblingsmensch ist in Dresden, die Woche vollbepackt mit Physio, Logo, U7 und nachmittäglichen Verabredungen mit neuen und alten Freunden, Geburtstagsvorbereitungen und allerlei, was sonst noch anfällt. Aber ich glaube, es wird ganz schön werden. Und vielleicht sind die Kinder abends dann genauso k.o. wie ich und schlafen schnell ein und durch?! Daumen drücken =)

Krabbelhose in 74/80 und 86/92 - Schnitt von Madame Jordan - für zwei allerliebste Geschwister

Punkte für's Töchterchen in 86/92, bißchen verlängert á la Longshirt, sehr süß mit Leggins

und allmählich beginnt die Mützenproduktion

Bis bald!