Dienstag, 30. Juli 2013

Ich ärgere mich!

Nun gut - vielleicht erwartet ihr jetzt eine großartige Story über wüste Autofahrer, Essen samt Tellern runter werfende Kinder oder einen Wasserrohrbruch...ähm...nö.

Ich ärgere mich, weil irgendetwas mit 'meinen' Kommentaren nicht stimmt - ich kann sie nämlich weder in meinem noch in euren Blogs posten. Ich schicke sie ab und dann sind sie verschwunden. Inzwischen hoffe ich sehr, dass diese verschwundenen Kommentare nicht plötzlich durch Zauberhand wieder auftauchen. Denn ich begnüge mich natürlich nicht mit einem Versuch, sondern probiere und probiere und probiere weiter. Da sind vermutlich EINIGE zusammen gekommen...hehe...

Gegoogelt habe ich das Problem natürlich auch, aber mehr als "vermutlich Wartungsarbeiten" habe ich nicht in Erfahrung gebracht. Nun gut, dann gedulde ich mich halt. Na prima, das ist ja definitiv nicht meins.

Dann doch lieber Plan B - ignorieren und mit Rotwein&Buch auf's Sofa!
Bis bald!

Montag, 29. Juli 2013

immer wieder montags

Heute einmal ganz auf die Schnelle und bevor der Montag schon wieder vorbei ist - Sohnemann und Töchterchen bei my kid wears:

Seit gestern ist unser Großer 4 Jahre alt - von Ritterrüstungen, Ritterkuchen, Raubrittern sowie dem ersten richtigen Kindergeburtstag mit einer wilden Horde Dinos berichte ich, sobald unser Internet nicht mehr so fuuuurchtbar langsam ist.


Das Töchterchen hat fleißig mitgetobt, mitgegessen, mitgelacht.


Zuletzt zeige ich noch flott das Ergebnis meines Creadienstags von letzter Woche - die Dinoapplikationen sind fertig und wurden heute den 5 Freunden mitgegeben.
Sohnemanns erste Frage war: "Aber es gibt auch Süßes, Mama?!" Na klar.... =)

Und da der Juli nun bald rum ist und ich es diesen Monat immer verpennt habe, wandere ich mit diesem Post noch zu Made4Boys - ist ja überwiegend jungslastig heute.

Edit: Verzeiht die diesmal wirklich nur mäßig guten Bilder - das Tshirt ist verkrumpelt, die Applis unscharf - das nächste Mal ist's wieder besser... Aber loswerden wollte ich es heute noch, da muss Frau Ungeduld ein paar Abstriche in Kauf nehmen - ähm - und ihr auch... =)

Bis bald&gute Nacht

Freitag, 26. Juli 2013

Sohnemanns Lieblingsstoff

Vor einigen Wochen hatte ich mir bei Stoffwelten wunderschöne Eigenproduktionen gegönnt. Darunter auch ein Traumstoff für kleine Ritter.
Zum Geburtstag habe ich für unseren Großen nun endlich ein Tshirt daraus genäht. Und da Töchterchen heute auf ihren ersten Kindergeburtstag geht, bekommt das Geburtstagskind dort gleich noch eine Beaniemütze aus dem allerliebsten Ritterstoff.




Das obligatorische Geburtstagsshirt mit großer 4 und Dinoapplikation wird heute Abend fertig werden. Für eine Dinoparty braucht man natürlich auch das passende Outfit  und ich hoffe, das ich damit Sohnemann davon ablenken kann, sein Dino-Fastnachtskostüm anzuziehen - das mag ich zwar auch sehr sehr sehr, nur mit langen Ärmel derzeit äußerst schlecht geeignet.

Bis bald!

Dienstag, 23. Juli 2013

...hach...bald wird Geburtstag gefeiert

In wenigen Tagen feiert unser Großer seinen 4. Geburtstag und dieses Jahr wird es zum ersten Mal einen richtigen Kindergeburtstag geben. Wir freuen uns beide schon sehr darauf und streichen seit letzter Woche die Tage bis dahin auf unserem Kalender weg.

Sohnemann hat sich schon vor einiger Zeit eine Dinoparty gewünscht und das auch nicht vergessen. Die Einladungen hatte ich selbst gezeichnet - recht einfach, aber süß und passend. Meine Schablone nutze ich jetzt für die Gastgeschenke und fertige für jedes Kind eine Applikation an, die die Mamas dann auf T-shirt, Tasche oder sonst wo, aufbügeln können.

 
 

Ganz fertig bin ich heute noch nicht geworden - die Konturen fehlen, die Dinos müssen noch 'umnäht' und all das dann nochmal auf Vlisofix gebracht werden. Aber es wird.

Und da Dienstag ist, mache ich heute einmal bei Creadienstag mit - und da gehe ich jetzt noch ein bißchen hin stöbern.

Bis bald!

Montag, 22. Juli 2013

immer wieder montags

Heute mache ich machen die Kurzen wieder einmal - nun gut, zum 3. Mal - bei Fräulein Rohmilchs Aktion my kid wears mit und zeigen, worauf am Morgen die Kleiderwahl gefallen ist.

Sohnemann mag das Wolkenshirt mit appliziertem Hubschrauber inzwischen sehr, was ja nicht immer so war. Dazu gibt es eine kurze Hose aus grauem, recht dünnem Feincord.


Das Töchterchen turnt und tobt schon den ganzen Tag im Wolkenkleidchen herum.



Bis bald!

Sonntag, 21. Juli 2013

Mädchenwoche #7

Es ist geschafft - eine ganze Woche lang habe ich täglich meine Werke für's Töchterchen und das ein oder andere kleine Mädchen gepostet.
Den Abschluss macht ein Ballonkleid, das ich gestern Abend erst zugeschnitten und genäht habe. Aber irgendwie ist das nicht ganz rund gelaufen - beim Annähen der Raglanärmel hat es nicht wirklich gepasst, die Längen stimmten nicht überein, an den Ärmeln ist's irgendwie geschwungen, aber an Vorder/Rückenteil gerade. Hab mein Schnittmuster überprüft, da stimmt alles überein - aber irgendwo hab ich was übersehen. Und eigentlich dürften Raglanärmel kein Problem sein...hm... Die Tage kommt meine liebe Freundin Palumy zum Frühstückstratsch vorbei, vielleicht hilft sie mir von meinem Schlauch runter.
Passen tut's dem Töchterchen obenrum trotzdem, nur das Bündchen unten muss ich nochmal abmachen und enger annähen.

Schnitt: Ballonkleid Gr. 86/92 von Madame Jordan

Jetzt wird die Nähmaschine erst einmal weggepackt und ich mache mich an die Geburtstagsvorbereitungen für unseren Großen - er wird am kommenden Wochenende schon 4 Jahre alt. Und am Kindergeburtstag wird's eine Dinoparty geben und allmählich müssen meine Ideen aus dem Kopf raus und umgesetzt werden.

Bis bald!

Samstag, 20. Juli 2013

Mädchenwoche #6

Gestern Abend genäht, heute früh schon das Töchterchen reingesteckt und bevor es zu heiß wurde, mal schnell fotografiert. Es muss nicht immer rosarosa sein - auch wenn ich das natürlich sehr mag wie sich meist unschwer erkennen lässt. Aber in Blau und Türkis ist es auch mal ganz lässig.


Beim Halsauschnitt habe ich diesmal irgendwie unsauber gearbeitet - der ist nicht ganz gleichmäßig. Fällt getragen aber gar nicht auf :)


Gerade habe ich Meitlisachen entdeckt - und reihe mich mit meinen nicht ganz so mädchenhaften Werken von heute dort mal ein.

Bis bald!

Freitag, 19. Juli 2013

Mädchenwoche #5

So...die Mädchenwoche neigt sich dem Ende, so auch meine schon genähten Sachen - da muss ich für Tag 6&7 noch ein bißchen werkeln. Und ich möchte endlich endlich ein Ballonkleidchen für's Töchterchen nähen - der Schnitt liegt hier schon so lange rum.

Diese Hose hier ist aus etwas dickerem Feincord und wird dem Töchterchen wohl noch im nächsten Herbst passen. Die nächste 86/92er Version werde ich ohne Nahtzugabe zuschneiden und bißchen kürzen.
Ein Tragefoto muss ich unbedingt nachreichen.


Die zweite Hose ist aus Interlock und eine ganz gemütliche Rumhänghose. In Größe 74/80 genäht passt sie meiner Kleinen gerade ganz genau.

Schnitt: Krabbelhose in 86/92 und 74/80 von Madame Jordan

Bis bald!



Donnerstag, 18. Juli 2013

Mädchenwoche #4

Heute zeige ich euch zwei T-shirts aus zuckersüßem Ponystoff für Mädchen, die schon etwas früher entstanden sind - nur habe ich ein wenig länger gebraucht, um das eine nach Berlin zu schicken und wollte es vorher nicht zeigen. Das verspätete Geburtstagsgeschenk kam bei meiner kleinen Nichte ziemlich gut an.
Das andere Tshirt trägt die Kleene einer lieben Freundin. Und das Töchterchen zeigt mir immer wieder den Stoff mit einem "hüüüüü" - da verlangt wohl noch jemand nach ein bißchen Ponykitsch. Los, Mama, mach.





Schnitt: Raglanshirt(kleid) von Madame Jordan

Bis bald!

Mittwoch, 17. Juli 2013

Mädchenwoche #3

Vor einiger Zeit hat Julia von Lillesol und Pelle ein großartiges Tutorial gezeigt, wie man aus einer Jeans einen Rock zaubert. Das hatte ich mir sofort gemerkt und es nun endlich in die Tat umgesetzt. Und zwar mit der ersten Jeans, die ich damals für Sohnemann gekauft habe - heiß geliebt von mir und beiden Kindern und inzwischen mit komplett zerlöcherten Knien. Leider hab ich vergessen ein 'vorher'-Bild davon zu machen.


Die Hose war in Größe 74 und damit es meinem 83cm großem Mädchen nicht zu lang wird, habe ich die Stoffstreifen 9cm und 6cm lang gemacht.
Das Tragefoto ist vielleicht nicht soooo optimal, dafür umso cooler das Outfit des Töchterchen.


Dazu gab es dann noch ein rosa Tshirt ohne großen Schnickschnack. Einfarbig muss auch mal sein.



Schnitt: Jeansrock-Tutorial von Lillesol und Pelle
               Raglanshirt(kleid) von Madame Jordan

Bis bald!

Dienstag, 16. Juli 2013

Mädchenwoche #2

Heute zeige ich euch meine derzeitige Lieblingskombi - 3/4 Pumphose aus Somerfrottee mit einem Kleeblatt-Shirt aus Interlock. Ich liebe Hamburger Liebe-Stoffe!  Beides super weich und bequem - und ein bißchen pink :)

Schnitt: Raglanshirt(kleid) Gr. 86/92 von Madam Jordan
                 Krabbelhose Gr. 74/80 (gekürzt) von madam Jordan

Tragefotos wurden ja schon hier mit reingeschmuggelt.

Bis bald!

Montag, 15. Juli 2013

Mädchenwoche #1

Nach den anstrengenden letzten Wochen hat sich unser Alltag wieder eingefunden und zeigt sich als äußerst entspannt. Da kam ich auch endlich mal wieder richtig zum Nähen - daher gibt es bei 'JoNo' jetzt eine Mädchenwoche. Die für Jungens wird folgen.

Und da Montag ist, mache ich doch direkt mal bei my kid wears mit und zeige, was das Töchterchen heute früh trägt. Was der Große an hat, reiche ich vielleicht noch nach.

Schnitt: Raglanshirtkleid Gr. 86/92 von Madam Jordan

Bis bald!



Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12 - das erste Mal dabei

So...geschafft! Heute mache ich endlich einmal bei Caros "12 von 12" mit und zeige euch einen kleinen Einblick in unseren Alltag.

7:00 - Blick aus Töchterchens Fenster. Einmal lüften und frische Luft genießen.




Frühstücksvorbereitung und Kaffee aus der Lieblingstasse.

Auf dem Weg in den Kindergarten werden Käfer bestaunt
Rituale eingehalten und der Katze 'Hallo' gesagt
Stressfrei lässt es sich hier mit den Kindern laufen
Nachdem der Große im Kindergarten ist, wird - wie jeden Morgen - eine Runde geritten
Danach im Garten mehr oder weniger die Pflanzen gegossen
und sich wie Bolle über die "fast fertigen" Tomaten gefreut

Dann ab in die Krabbelgruppe
Nachmittags die Kinder mit Papa daheim gelassen und mit einer lieben Freundin Shoppen, Plaudern, Kaffee trinken gewesen - Nützliches und Süßes mit nach Hause gebracht
Abends mit Sohnemann die Sonnenstrahlen genossen und es dabei 'regnen' lassen
Zuletzt noch Streichelstöffchen zurecht gelegt

Das war's für heute - jetzt schau ich hier noch ein wenig, was bei den anderen so los war und danach werden Töchterchens Katzen angechnitten.

Bis bald!

Dienstag, 9. Juli 2013

4-Monatsgeschenk

Letzte Woche hat es sich bestätigt - das kleine Wesen im Bäuchlein meiner lieben Schwägerin ist eindeutig ein Junge. Jetzt kann die Näherei für den kleinen Räuber beginnen!
Angefangen habe ich mit einer Windeltasche, die von außen recht neutral, von innen aber eindeutig jungsmäßig ist. Die wird dem großen Bruder auch gefallen.


Der Schnitt ist - wie schon hier beschrieben - eine Mischung aus der Nähanleitung von Eulariadesign und O'Malleys Windeltasche.
Und nun ab damit zu Made4Boys und andere coole Jungssachen bestaunen!

Bis bald!

Montag, 8. Juli 2013

Windeltasche

Meine liebe Schwägerin hat mir total uneigennützig ein Schnittmuster für eine Windeltasche geschenkt und gleich eine für ihre Freundin in Auftrag gegeben.

Die Stoffwahl wurde mir überlassen und ich hatte da so meine Vorstellung mit Wachstuch innen - und bin nun ganz froh, dass ich erst einmal ein Probestück angefertigt habe! Denn meine Nähmaschine und ich harmonieren anscheinend nicht so gut mit Wachstuch. Außerdem stellte ich fest, dass ich von der Feuchttücherklappe nicht so begeistert bin. Welch ein Glück für mich, dass es bei Melanie (ups...da hatte ich mal kurzzeitig aus der Melanie eine Sandra gemacht :)) vor Kurzem ein ganz großartiges Tutorial für eine Windeltasche gab. Also da nochmal drübergeschaut und die Feuchttücheröffnung nach dieser Anleitung gemacht. Gefällt mir so viel besser.

Hier nun die Windeltasche für die kleine Edda - ohne Wachstuch, dafür mit allerliebstem Bambi:


Schnitt: Mischung aus der Nähanleitung von Eulariadesign und O'malleys Windeltasche


Und mein nicht ganz so gelungenenes Probestück enthalte ich euch natürlich nicht vor:




Die Windeltasche für meinen Neffen, der im Dezember unsere Familie vergrößern wird, zeige ich euch auch noch bald. Jetzt geht's aber erst einmal in den Liegestuhl, solange die Kurzen noch schlafen.

Bis bald!

Freitag, 5. Juli 2013

Eulentäschchen für's Schwesterherz

Eigentlich geht's in dem Post hier ja um was Genähtes, aber trotzdem muss mag ich mal kurz mein Herz ausschütten und sagen "Die letzten 3 Wochen waren ja mal richtig richtig...ähm...blöde! Aber sowas von!"
Gebeutelt waren wir von bakterieller Angina beim Großen, viraler Angina bei der Kleinen, wieder dicker Erkältung beim Sohnemann, gemeinen Ohrenschmerzen bei mir und als i-Tüpfelchen noch eine 'Jungssache' beim Großen, die uns 3 Tage ins Krankenhaus brachte. Dem Kindergarten blieben wir 3 Wochen lang fern...puh... Aber nun geht's wieder aufwärts und die letzten beiden Tage haben wir nun Sonne genossen, gespielt, getobt und zwischenzeitlich Nasen geputzt.

In dieser recht anstrengenden Zeit hatten mein Papa, das Schwesterherz und der Schwager Geburtstag und auch wenn ich am Geburtstagswochenende krank mit krankem Kind in meinem Elternhaus lag, war vorher wenigstens noch das Täschchen für meine Schwester fertig geworden.


Die Eulenapplikation war irgendwann einmal bei einer Stoffbestellung dabei - und passt haargenau zu meiner Schwester.
Aber warum sind da plötzlich Fäden auf der Tasche??

Bis bald!